Festival-Specials

Prof. Michael Hoyer & Michael Kienzler

100% VS – Episode 5

Freitag, 10. März 2017
Einlass: 17:00 Uhr
Beginn: 18:00 Uhr
Neue Tonhalle Villingen-Schwenningen

Oliver Buss hat einmal gesagt: „Die Menschen sind wie Bücher, eine Anhäufung individueller Geschichten mit eigenem Umschlag“. Besondere, skurrile und faszinierende Menschen und Geschichten gibt es auch in Villingen-Schwenningen.

Die multimediale AV-Produktion „100% VS – Episode 5“, welche sich der Medienprofi und Geschichtenerzähler Prof. Michael Hoyer zum neuen Projekt gemacht hat, stellt namenhafte und spannende Persönlichkeiten aus Villingen-Schwenningen vor.

Es sind die Menschen und ihre Geschichten, die unsere Doppelstadt so einzigartig macht. Beeindruckende, nennenswerte, interessante und auch renommierte Bürger hat unsere Doppelstadt im Gepäck. Sei es das Kunsthandwerk, der Sport, der Journalismus, die Kultur uvm. – selbst Weltrekordhalter sind hier zu Hause.

Prof. Michael Hoyer stellt sie alle vor. In Live-Interviews berichten diese Personen von ihren bemerkenswerten Lebenswerken, ihren spannenden Projekten, bewegenden Momenten und einige auch von ihren überraschenden Zukunftsplänen.

Die wunderschöne Stadt im Südwesten Baden-Württembergs hat so einige Geschichten, die es wert sind, erzählt zu werden.


WEB_festival-special-sehnsucht-afrika

Reiner Harscher

Sehnsucht Afrika

Samstag, 11. März 2017
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Neue Tonhalle Villingen-Schwenningen

Mit Geländewagen, Booten und Flugzeugen war der Filmer und Profifotograf Reiner Harscher über viele Jahre unterwegs durch Afrikas schönste Naturreservate. Die Reise mit dem Geländewagen beginnt dort, wo der Atlantik auf die malerische Wüste des südlichen Afrikas trifft. Die Safari führt entlang dem majestätischen Sambesi zu dem Naturwunder Victoria Wasserfälle, den zweitgrößten Wasserfällen unserer Erde. In Botswana drang Reiner Harscher in die Unberührtheit des Okavango Deltas ein. Er erlebte hautnah Elefanten und Löwen in Zimbabwe und erreichte in Tansania die Region wo eine der letzten großen Tierwanderungen unseres Planeten ihren Anfang nimmt, dann wenn nach der Regenzeit in der frisch grünen Savanne südlich der Serengeti tausende von Gnus geboren werden. Auf seiner Safari zeigt er auch einige der schönsten Lodges in Tansania, Botswana und Namibia.

Reiner Harscher moderiert live auf spannende Weise seine über Jahre entstandenen sehr oft emotionalen Fotos, Filmszenen und außergewöhnlichen Luftaufnahmen. „Sehnsucht Afrika“ ist eine Leinwand-Safari mit Reise-Erlebnissen zum Schmunzeln und Wundern, mit Tierbeobachtungen die Gänsehaut erzeugen, mit großartigen Naturlandschaften und den berührenden Begegnungen mit den Menschen.


WEB_festival-special_wigge_ohne_geld

Michael Wigge

Ohne Geld bis ans Ende der Welt

Sonntag, 12. März 2017
Einlass: 12:00 Uhr
Beginn: 13:00 Uhr
Neue Tonhalle Villingen-Schwenningen

Im Sommer 2010 macht der Journalist Michael Wigge einen unglaublichen Selbstversuch. Er reist innerhalb von 150 Tagen von Berlin zur Antarktis ohne einen Cent mitzunehmen. Dieses Experiment nimmt einen spannenden, teilweise dramatischen Verlauf und führt Michael Wigge zu Obdachlosen, Aussteigern, Amish Bauern und weiteren Subkulturen. Er schläft in Scheunen und an Stränden, reist per Anhalter oder als blinder Passagier im Zug. Seine Nahrung erfragt er sich in Geschäften und Cafés oder er übernimmt unterschiedlichste Arbeiten im Tausch gegen eine Mahlzeit.

Neben Höhepunkten, wie seinem Hawaiiaufenthalt, gibt es auch dramatische Tiefen, die ihn fast zum Aufgeben zwingen. Doch mit Kreativität und Willensstärke findet er stets einen Ausweg.

Seine Überlebensgeschichte zeigt, dass Michael Wigge trotz großer Herausforderungen seinen Humor nicht verloren hat. Seine Geschichte gibt spannende Einblicke in eine Lebenssituation, die für unsere Wohlstandsgesellschaft nicht mehr vorstellbar ist.

Insgesamt reist er 35 000 Kilometer durch 4 Kontinente und 11 Länder. Er schläft bei 40 verschiedenen Leuten, fragt in 500 Geschäften nach kostenloser Nahrung und trifft über 100 hilfsbereite Menschen, die sich von seiner Idee anstecken lassen und ihm helfen.